2016 - 2011 > 2010 > 2009 > 2008

  Achtung!
Hier kommt Philosophie

Neuheiten 2009

mit Warnhinweisen


TEXT DES MONATS*  (Dezember 2009)

Gedanken zur Gravitation

Vorwort
Es zeigt sich mehr und mehr, dass ein angemessenes Verständnis der Gravitation der Schlüssel zu einer zukünftigen einheitlichen Theorie der Kräfte ist. Die intensive und umfassende Auseinandersetzung mit dem Gravitationsphänomen - aber auch mit unseren, nicht immer sachlichen Umgang mit ihm - ist, unter Zurückstellung aller Vor-Urteile, jede Mühe wert. Es kommt für die Wissenschaft und für richtiges Verhalten nicht darauf an, ob jemand sich das Wie des Wirkens der Schwerkraft vorstellen kann, sondern nur auf einen, dem jeweiligen Zweck angemessenen Umgang mit dem Phänomen der Schwere, wie ich ihn von Newton geleistet sehe. - Naturphilosophisch bleibt jedoch die alte Kernfrage, "was die Welt im Innersten zusammenhält" (Goethe/Faust I), warum also Körper zueinanderhin schwer sind. ...


Berlin: Siegessäule
Allen Lesern ein glückliches neues Jahr!
All my readers: A happy New Year

2009 neu:


ab Dezember
Verzeichnis der axiomatisch verfassten Texte

moderne Physik aus der Sicht einer Frau
Metaphysisches - Metako(s)misches

Falle Metaphorik

The trap of metaphors

ab November
Herrschaftswissen in der Krise

ab Oktober
Modell einer Schule
aus meinem Archiv
Meine Architektur-Entwürfe und wie es weiter ging

Anmerkungen zu aktuellen Themen
Gravitationswellen - Fehlanzeige
Das Higgs-Boson - das nächste Desaster
Zensur in den Wissenschaftsmedien

ab September

Buchbesprechung
Gerhard Roth/Aus der Sicht des Gehirns

ab August
neu bei "Ausgewählte Philosophische Sentenzen des Monats"
Tanz der verschränkten Quanten
Solange die Erde sich dreht...

neu bei "Wie mich der Atem der Kriminalgeschichte streifte"
Die Oetker-Entführung von 1976
Nachtrag zum Phantom von Heilbronn

ab Juli
Einstein als Zwilling

ab Mai
Sieh, das Böse liegt so nah:
Wie mich der Atem der Kriminalgeschichte streifte
u.a. Das Phantom von Heilbronn

aus meinem Archiv
Meine Patente und was aus ihnen wurde
Die Geschichte der Plangalerie

ab April
to My Cosmology
My Premises

ab März
aus meinem Archiv
Ungereimtes für die Faschingszeitung

mein DPG-Vortrag in München
Kosmologie ohne Scheuklappen
auf ZEIT UND SEIN als Nr. (7) der Tagungsbeiträge

ab Februar
aus meinem Archiv
Gereimtes für das Kabarett (Brettl)

zu: Mein Weltbild/Meine Kosmologie
Meine Prämissen

ab Januar
new translated
The splendor of the sky disk from Nebra

neuer Nachtrag
Ein magischer Moment auf der Keltenschanze Heilbronn-Sontheim

seit dem 6. Januar in meiner Besucherstatistik
Das Google-Ranking meiner Websites

Anhang
*Texte des Monats von 2009
mit Kurzkommentar


1. Warnhinweis
Wer besser nicht Physik studieren sollte

weitere Warnhinweise:
Alle Texte geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder und folgen nicht unbedingt herrschenden Lehrmeinungen. Konfrontieren Sie Ihre Lehrer oder Chefs nicht mit besonders unorthodoxen Thesen! Sie könnten Probleme bekommen, für deren Folgen wir nicht haften können!

Für den Inhalt von fremden, über diese Homepage zugängliche Seiten sind allein die dortigen Autoren verantwortlich. Die Nennung bzw. Wiedergabe dieser Seiten soll lediglich als Anregung dienen, bedeutet aber nicht, dass wir die auf ihnen vertretenen Meinungen uneingeschränkt oder überhaupt teilen.


WEGE DES DENKENS ist auf dem Archivserver der Deutschen National Bibliothek als "fortlaufende Publikation" mit jährlichen Updates dauerhaft gespeichert. Siehe Menue 3. Block "Publik./Vorträge", zum Stand der Dokumentation dort unter "Veröffentlichungen im WWW" nachsehen (mit Link auf den Server der Bibliothek)
49° 7' 10,22'' / 9° 12' 36''


zurück Neuheiten 2008 mit Warnhinweisen zum Seitenanfang